Sturmwarnfeuer Bodman

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Sturmwarnfeuer

Sturmwarnfeuer Bodman

Position:

47°47'46" N - 9°02'55" E

Optik: Drehspiegellinse
Foto: August 2017
Das Sturmwarnfeuer steht am Ende des Schwimmstegs im Wagnerhafen von Bodman. Die Hugentobler Sturmwarnleuchte sendet ihr orangefarbiges Blinklicht auf den Nordteil des Überlinger Sees, dem Nordwest-Zipfel des Bodensees.
Der überschaubare Hafen mit ca. 20 Liegeplätzen wird von der Bootswerft Wilhelm Wagner betrieben. Im Norden des Überlinger Sees sind die Ufer und der See selbst auch im Sommer einsam. Es herrscht bei weitem nicht so viel Verkehr, wie im südlichen Abschnitt.
Das Naturschutzgebiet "Stockacher Aachmündung" und die Wasserfälle zwischen den Buchten beiderseits der Aachmündung dürfen nicht befahren werden.
In den Überlinger See fließen neben vielen kleineren Bächen die Seefelder Aach bei Uhldingen und die Stockacher Aach zwischen Bodman und Ludwigshafen.
 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee