Molenfeuer Fischbach

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Bezeichnung: Molenfeuer Ost Molenfeuer Fischbach Ost
Position: 47°40'02" N - 9°24'35" E
Kennung: F G
Foto: August 2017

An der Steuerbordseite der Einfahrt in den Segelhafen Fischbach befindet sich ein rot-weißes Fahrwasserbegrenzungszeichen im Wasser.  Etwa 40 Meter weiter nordöstlich steht auf der Kaimauer ein verzinkter Laternenmast mit einer grün leuchtenden Laterne.

Im Hafen ist der Wassersportverein Fischbach e.V. beheimatet. Da vor dem Hafen Flachwasserzonen vorhanden sind, ist es zwingend notwendig, etwa 600 m vor der Einfahrt mit einer Peilung von 21 Grad den Hafen anzusteuern, da man sonst Gefahr läuft den Grund zu berühren. Die Fahrrinne ist drei Paaren von grün-weißen Fahrwasserbegrenzungtafel gekennzeichnet.

Bezeichnung: Molenfeuer West Hafen Fischbach
Position: 47°40'02" N - 9°24'34" E
Kennung: F R
Foto: August 2017

An der Westmole steht auf der Kaimauer ein verzinkter Laternenmast mit einem rot leuchtenden Molenfeuer. Das Hafengelände ist eingezäunt und darf nur von Club-Mitgliedern und Gastliegern betreten werden.

Fischbach liegt am Nordufer des Bodensees und ist ein Stadtteil von Friedrichshafen. Da die Bundesstraße 31 im Bereich von Fischbach nur einspurig ist, kommt es dort vor allem im Sommer täglich zu Verkehrsbehinderungen.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee