Ansteuerungsfeuer am Jakobsteg in Konstanz

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Ansteuerungsfeuer

Ansteuerungsfeuer Jakobsteg

Position:

47°39'46" N - 9°12'34" E

Kennung: F RG (vert.)
Foto: August 2017
Das Ansteuerungsfeuer befindet am Ende des Jakobstgs in Konstanz, zwischen den Seezeichen 13 und 14. Auf einem verzinkten Rohrmast sind zwei Seelaternen vertikal übereinander angebracht. Die beiden Festfeuer Rot über Grün bilden zusammen eine typische Befeuerung für Anlegestellen am Bodensee. Das Licht ist nur von der Seeseite zu sehen.
Der Jakobsteg wurde 1902 erbaut und danach mehrfach restauriert. Im Sommer legten damals täglich sechs- bis achtmal Dampfschiffe an. Seinen Namen erhielt der Anlegesteg von dem in der Nähe stehenden Waldgasthaus Jakob an der Jakobstraße.
Östlich vom Jakobsteg schließt sich die Bodensee-Therme Konstanz mit einem Badestrand an.
 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee