Glockenschlagwerk Lindau

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Name: Glockenschlagwerk Lindau

Glockenschlagwerk Lindau

Typ: Leit- und Orientierungsfeuer
Position:

47°32'23" N - 9°41'04" E

Kennung: F R  &  Oc 10s  [9s an 1s aus]
Feuerhöhe: 9 m
Optik:

Seelaterne

Foto: August 2017
Das Glockenschlagwerk steht 180 Meter südlich der Hafeneinfahrt von Lindau. Auf einem vierbeinigen Eisengestell mit Podest steht das Glockenschlagwerk. Darüber ist eine Seelaterne mit einem roten, unterbrochenem Leuchtfeuer. Der Turm ist rundherum mit Holzbohlen geschützt.
Bei der Ansteuerung zum BSB-Hafen lässt man das Glockenschlagwerk landwärts und steuert von dort unter 355° in die Hafeneinfahrt.
Die Glockenschlagwerke Lindau, Friedrichshafen, Hinteres Eichhorn und Romanshorn sind die vier großen Ansteuerungsfeuer auf dem Bodensee.
 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee