Ansteuerungsfeuer Mammern

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Ansteuerungsfeuer

Ansteuerungsfeuer Mammern

Position:

47°38'55" N - 8°55'00" E

Kennung: F RG (vert.)
Foto: September 2017

In Mammern steht am Kopf des Anlegestegs ein Laternenmast mit zwei vertikal übereinander angebauten Laternen. Die obere Laterne leuchtet rot, die untere grün. Die beiden Laternen bilden gemeinsam ein Ansteuerungsfeuer für die Kursschifffahrt. Auf dem Steg befindet sich auch eine Nebelglocke.

Vor dem Ansteuerungsfeuer steht ein hoher Rohrmast auf dessen Spitze ein Löwe trohnt. Am Mast sind vertikal die Buchstaben  M A M M E R N  angebracht.

Mammern liegt am südwestlichen Ufer des Untersees. Das Ansteuerungsfeuer ist das westlichste Leuchtfeuer in der Schweiz. Nur das Sturmwarnfeuer Eschenz liegt noch westlicher. In den Sommermonaten wird Mammern von den Kursschiffen der Schifffahrtslinie Schaffhausen-Kreuzlingen angefahren. Man kann z. B. per Schiff nach Schaffhausen und weiter mit dem Rheinfallbus ab Schifflände Schaffhausen zum Rheinfall fahren.

Anlegesteg Mammern

 

 

Impressum/a>

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee