Richtfeuer Altenbruch-Wehldorf

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Altenbruch

Unterfeuer Altenbruch

Internationale Nr. B1361.1
Deutsche Nr. 309600
ARLHS: FED 029
Position: 53°50’01" N - 08°47'41" E
Kennung:

Iso WRG 8 s   [4+(4) s]

Iso 8 s

Richtfeuerlinie:

130,8° gleichgängig
mit OF Wehldorf

261° gleichgängig
mit OF Altenbruch

Sektoren: G 117,5°-124°, W -135°, R -140°
Bauwerkshöhe: 20 m
Feuerhöhe: 19 m
Tragweite: weiß 19 sm
Inbetriebnahme:  Oktober 1972
Foto: März 2012
Der Feuerträger dient gleichzeitig als Unterfeuer für die Richtfeuerlinie Altenbruch und Altenbruch-Wehldorf.
Typ: Oberfeuer Wehldorf

Oberfeuer Wehldorf

Internationale Nr. B1361.2
Deutsche Nr. 309599
ARLHS: FED 259
Position: 53°49’48" N - 08°48'06" E
Kennung: Iso 8 s   [4+(4) s]
Optik: Scheinwerferlinse
Bauwerkshöhe: 29 m
Feuerhöhe: 31 m
Tragweite: weiß 11 sm
Richtfeuerlinie: 130,8° gleichgängig mit UF Altenbruch
Inbetriebnahme: Oktober 1972
Foto: Juni 2020

Der runde, schwarze Betonturm mit zwei weißen Bändern und zwei aufgesetzten schwarzen Tellern steht hinter dem Deich bei Wehldorf, 599 m südöstlich vom Unterfeuer Altenbruch entfernt. Die Richtfeuerlinie markiert das Fahrwasser für die Elbe aufwärts fahrenden Schiffe.

Unterfeuer Altenbruch Oberfeuer Wehldorf

Der schwarzweiße Turm des Unterfeuers Altenbruch hatte von 2008 bis 2011 einen roten Kopf. Der Kopf des Oberfeuers Wehldorf war von 2008 bis Anfang 2014 ebenfalls rot.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank