Richtfeuer Glückstadt

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unter- und Quermarkenfeuer

Unterfeuer Glückstadt

Internationale Nr. UF: B1456,  Qm-F: B1457
Deutsche Nr. 310500
ARLHS: FED 089
Position: 53°48'18" N - 09°24'15" E
Kennung UF: Iso 8 s   [4+(4)]
Kennung Qm-F:

Oc WRG 6 s  [(1,5)+4,5 s]

G 66°-85°, W -107°, R -114,5°

Richtfeuerlinie: 131,8° Gleichgängig
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkhöhe: 16,6 m
Feuerhöhe: 15 m
Tragweite: UF: 19 sm,  Qm-F: 4 / 3 / 2 sm
Betriebszeit: 1937 -
Foto: Mai 2010

Der rotweiß gestreifte Stahlbetonturm mit weißer, dreieckiger Laterne steht im Deichvorland von Glückstadt. Das Quermarkenfeuer wurde 2007 gelöscht.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Glückstadt

Internationale Nr. B1456.1
Deutsche Nr. 310501
ARLHS: FED 091
Position: 53°47'51" N - 09°25'11" E
Kennung: Iso 8 s   [4+(4)]
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkhöhe: 32,7 m
Feuerhöhe: 30 m
Tragweite: weiß 21 sm
Betriebszeit: 1937 -
Foto: Mai 2010

Der rotweiß gestreifte Stahlbetonturm mit weißer, dreieckiger Laterne steht im 1250 m vom Unterfeuer entfernt im Wohngebiet von Glückstadt, Ecke Am Neuen Deich - Jahnstraße. Die Richtfeuerlinie Glückstadt weist den Schiffen den Weg flussaufwärts Richtung Hamburg.

 

 

 

Impressum

Sitemap