Leuchtfeuer am Niegripper Verbindungskanal

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molen- / Orientierungsfeuer

Leuchtfeuer am Niegripper Verbindungskanal

Position: 52°15'16" N - 11°43'59" E
Kennung: F W
Optik: LED-Laterne
Foto: April 2016

Das Molenfeuer markiert die Einfahrt aus der Elbe in den Niegripper Verbindungskanal zur Schleuse Niegripp. Die LED-Laterne wird durch ein Solarmodul mit Strom versorgt.

Der Niegripper Verbindungskanal ist eine Bundeswasserstraße nördöstlich von Magdeburg im Bundesland Sachsen-Anhalt. Der 1,56 Kilometer lange Kanal verbindet die Elbe bei Kilometer 343,59 mit dem Elbe-Havel-Kanal bei km 325,95 in der Nähe des Ortes Niegripp. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg ist für die Unterhaltung des Leuchtfeuers zuständig.

Die Schleuse Niegripp stellt seit 1938 eine Verbindung der Wasserstraßen des Kanalgebietes östlich der Elbe mit dem Strom selbst her. Der zulässige Tiefgang für Schiffe beträgt 2,5 m.

 

 

Impressum

Sitemap