Hafenfeuer Sandauhafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Hafenfeuer Sandauhafen Nord

Sandauhafen Nord

Internationale Nr. B1594.46
Deutsche Nr. 312750
Position: 53°31'09" N - 09°56'10" E
Kennung: F G
Optik: Seelaterne
Bauwerkshöhe: 2 m
Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: grün 3 sm
Foto: April 2014

Der rote Mast mit Podest und Steigeleiter steht an der Nordseite der Einfahrt vom Köhlbrand in den Sandauhafen. Der Hafen hat eine Wassertiefe von 15,60 m, so dass auch größere Schiffe festmachen können.

Typ: Hafenfeuer Korbmachersand

Sandauhafen Korbmachersand

Internationale Nr. B1594.48
Deutsche Nr. 312780
Position: 53°30'53" N - 09°56'07" E
Kennung: Iso R 2s 
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: rot 3 sm
Foto: April 2014

Auf einer vierbeinigen Stahlkonstruktion mit Podest ist eine rote Laterne montiert. Das Leuchtfeuer Sandauhafen-Korbmachersand steht an der Südseite der Einfahrt vom Köhlbrand in den Sandauhafen.
An dem über 760 m langen Schiffskai des Sandauhafens werden mit vier Löschbrücken Schüttgüter bis zu 100.000 Tonnen in 24 Stunden gelöscht und zum Weitertransport auf die Schiene oder kleinere Binnenschiffe verladen. Der Sandauhafen verfügt über einen eigenen Bahnhof mit 15 Gleisen.

 

 

 

Impressum

Sitemap