Hamburg-Überseebrücke

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Name: Überseebrücke West Überseebrücke West
Internationale Nr. B1593.815
Deutsche Nr. 313870
Position: 53°32'37" N - 09°58'25" E
Kennung: Iso W 4 s
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: 5 sm
Foto: Mai 2012

Die Überseebrücke verbindet das Hamburger Elbufer als überdachte Fußgängerbrücke ein Ponton östlich der St. Pauli-Landungsbrücken. Das Hafenfeuer auf der Westseite des Anlegers wird mit Strom aus dem öffentlichen Netz betrieben.

Name: Überseebrücke Ost Überseebrücke Ost
Internationale Nr. B1593.816
Deutsche Nr. 313880
Position: 53°32'32" N - 09°58'42" E
Kennung: Q(3) Y 10s
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: 2 sm
Foto: April 2013

An der Überseebrücke liegt seit 1989 das Museumschiff "Cap San Diego". Außerdem machen hier ein alter Raddampfer, kleinere Kreuzfahrtschiffe, und alte Segelbarken fest. Das Feuer auf der Ostseite des Anlegers wurde auf Solarstrombetrieb umgestellt.

Im Sommer ist ein Urlaub in der freien Hansestadt Hamburg immer ein Erlebnis, es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die vielen Parks und Grünanlagen, die besonders im Hochsommer in ihrer vollen Blüte stehen und besonders hübsch anzusehen sind.

Nur einen Steinwurf vom Hafen entfert ist die sündigste Meile Deutschlands, die Reeperbahn. Runderneuert glänzt die Straße und zieht nacht tausende von Touristen an, wer sich ins Nachtleben stürzen will, der sollte hier auf alle Fälle einen Abstecher hin machen, eine Alternative wäre das Schanzenviertel mit seinen zahlreichen Bars und Clubs.

 

 

 

Impressum

Sitemap