Leitfeuer Peenemünde Süd

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Leitfeuer

Leitfeuer Peenemünde Süd

Internationale Nr. C2659.13
Deutsche Nr. 222900
Position: 54°08'05" N - 13°46'05" E
Kennung: Oc WRG 6 s   [(1)+5 s]
Sektoren: R 345,8°-348,3°,
W 348,3-349,3°,
G 349,3-351,8°
Bauwerkshöhe: 11 m
Feuerhöhe: 12 m
Tragweite: Weiß 10 sm, Rot 9 sm, Grün 9 sm
Optik: Präzisions-Sektorenfeuer
Betriebszeit: 16.04.2012 -
Foto:  September 2012
Der rot-weiße Stahlrohrmast hat einen Durchmesser von 80 Zentimeter. Er steht im Peenemünder Hafen, nahe der Pier am Liegeplatz 13.
Das Leitfeuer Peenemünde Süd markiert das Fahrwasser im nördlichen Peenestrom. Drei Präzisionsscheinwerfer markieren jeweils in den Farben grün, weiß und rot die Fahrrinne bzw. die Fahrwasserkanten.
Durch die Fahrwasserveränderung im nördlichen Peenestrom musste das Richtfeuer Wotig abgeschaltet und durch das neue Sektorenfeuer Peenemünde Süd ersetzt werden. Der Neubau des Leitfeuers Peenemünde Süd wurde durch das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund vergeben.
Die alten Feuerträger des Richtfeuers Wotig wurden Ende 2012 zurückgebaut.
Leitfeuer Peenemünde Süd

 

 

 

Impressum

Sitemap