Die Brücke der zwei Ufer - Passerelle des deux Rives

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Die 387 m lange Fußgänger- und Radfahrerbrücke "Passerelle des Deux Rives" (deutsch Brücke der zwei Ufer) überspannt den Grenzfluss Rhein zwischen der deutschen Stadt Kehl und der französischen Stadt Straßburg. Zwei Pfeiler im Flussbett tragen die mit 72 Seilen verspannte Schrägseilbrücke. Zwei voneinander getrennte Stege der Brücke treffen sich in der Mitte des Flusses in einer rund 100 Quadratmeter großen Plattform. Die Brücke wurde am 23. April 2004 bei der Eröffnung der ersten grenzüberschreitende Gartenschau  ihrer Bestimmung übergeben.

Die Brücke der zwei Ufer
Koordinaten Brückenmitte: N 48°34'08" - E 7°48'13"

Auf dem NATO-Gipfel am 4. April 2009 trafen sich die Staatsoberhäupter Bundeskanzlerin Angela Merkel und Nicolas Sarkozy auf der Rheinbrücke zum symbolischen Handschlag. Die Brücke ist Symbol für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Frieden in Europa.

 

Impressum

Leuchtfeuer am Niederrhein

Sitemap