Leuchtbake Flürener Altrhein

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Orientierungsfeuer

Flürener Altrhein

Position: 51°39'48" N - 06°31'09" E
Stromkilometer: 820,50
Kennung:

Oc R 1s

Foto: Mai 2016

Die rote Bake mit zwei weißen Bändern steht auf der rechten Rheinseite, vor der Graf-Insel in Wesel-Flüren. Die Bake mit dem unterbrochenen, roten LED-Licht markiert die rechte Seite der Einfahrt in den Flürener Altrhein. Auf dem Foto kann man an der Bake die Strömung des Rheins erkennen.

Auf der Graf-Insel befindet sich der mit 2,1 Millionen Quadratmetern und über 2000 Stellplätzen größte Campingplatz Deutschlands. Viele Camper starten vom Flürener Altrhein zu Spritztouren auf den Niederrhein. Nach Norden wird es immer leerer, immer dünner besiedelt.

Kaum irgendwo haben wir so viele Baggerseen auf engem Raum wie am Niederrhein. Und kaum irgendwo so viele Chancen, große Romantik auf kleinstem Raume zu genießen. Insbesondere im Sommer nutzt die Bevölkerung des Niederrheins und des Ruhrgebiets die Bade-, Wander-, Radfahr- und Wassersportmöglichkeiten rund um den Auesee als nahe gelegenes Freizeitparadies.
Am Auesee finden bei sommerlichen Temperaturen täglich bis zu 20.000 Menschen Bade- und Erholungsmöglichkeiten. Nahezu ganzjährig ist der Auesee ein beliebtes Tauch- und Ruderrevier. Der Rundwanderweg, teilweise beleuchtet, wird von Spaziergängern und Laufsportlern, z. B. der Dreiwiesenlauf mit über 1.000 Teilnehmern, stark frequentiert. Beliebt sind auch der Hundefreilauf, die Surfflächen, die Angelufer und die Vogelbeobachtungshütte.

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Niederrhein