Deutsches Eck an der Moselmündung

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Das Deutsche Eck ist eine markante Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein bei Rheinkilometer 592,30. Auf der Landzunge wurde 1897 das 37 Meter hohe Kaiser-Wilhelm-Denkmal errichtet. Das Deutsche Eck ist das Wahrzeichen der Stadt Koblenz und Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Seit 2002 ist das Deutsche Eck Teil des von der UNESCO ernannten Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal.

Deutsches Eck

Die Mosel entspringt in den französischen Vogesen, fließt durch Luxemburg, Saarland und Rheinland-Pfalz und ist mit 544 km Fließstrecke der längste Nebenfluss des Rheins.

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Niederrhein