Pegelmesser Rees

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Pegelmesser Pegelmesser Rees
Position: 51°45'25" N - 06°23'44" E
Stromkilometer: 837,40
Messstellennummer: 2790010
Pegelnullpunkt: 8,728 m
niedrigster
bekannter Wasserstand:
0,63 m  (01.10.2003)
höchster
bekannter Wasserstand:
10,97 m  (03.01.1926)
Foto: August 2016

Der Pegelmesser steht am rechten Rheinufer auf der Rheinpromenade in Rees.

Der Rhein ist immer im besonderen Maße der Schicksalsstrom der Stadt Rees gewesen. Unendliche Zeiten vagabundierte er in der Tiefebene, bevor ihm von Menschenhand durch Regulierungsmaßnahmen sein heutiges Bett aufgezwungen wurde. Er hat das Fundament geschaffen, auf dem sich die Stadt Rees heute erhebt.

Die Stadt Rees liegt am Strom-km 837, gemessen von Konstanz am Bodensee. Bei einer Gesamtlänge von 1320 km fließt der Rhein 867 km über deutsches Gebiet. Bei einem normalen Wasserstand ist er in Rees etwa 320 m breit, 5-7 m tief und führt bei einer Strömungsgeschwindigkeit von 5 km pro Stunde in jeder Minute ca. 150.000 cbm Wasser dem Meer zu. Zwischen höchstem und niedrigstem Stand des Rheinpegels liegt ein Niveauunterschied von 10 m.
Die älteste Stadt am Niederrhein mit ihrer schönen Rheinpromenade und den mittelalterlichen Stadtbefestigungen lockt jährlich Tausende Besucher an. Der Rhein bildet die südliche und westliche Grenze des Stadtgebietes. An der romantischen Rheinpromenade befindet sich ein alter Brunnen, der Zollturm, Hochwassermarkierungen und der Pegelturm.
Wasserstände der vergangenen 7 Tage am Pegel Rees

 

Impressum

Leuchtfeuer am Niederrhein

Sitemap