Einfahrt zum Weseler Yachthafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Orientierungsfeuer Yachthafen Wesel
Position: 51°39'40" N - 06°34'30" E
Stromkilometer: 816,50
Kennung:

Oc R 1s

Fotos: Mai 2016, Februar 2021

Die rotweiße Backbordbake mit rotem Korb steht an der Westseite der Einfahrt zum Yachthafen Wesel. Ein rotes, unterbrochenes Leuchtfeuer kennzeichnet die linke Seite der Hafeneinfahrt. Auf der Steuerbordseite der Hafeneinfahrt steht eine grün-weiße, unbefeuerte Bake mit grünem Toppzeichen.

Nach dem Einlaufen in die Hafeneinfahrt des Yachthafens Wesel fährt man bis ganz zum Ende durch. Die Steganlagen mit den roten Dalben gehören zum Yacht-Club Wesel.

Yacht-Club Wesel e.V.
Am Yachthafen 1
46487 Wesel

Zu allen Zeiten haben sich Menschen vom niederrheinischen Land inspirieren lassen. Die Region wurde dadurch zu einem beachtlichen Kulturraum mit einer reichen Museumslandschaft, in der die zeitgenössische Kunst ebenso ihren Platz hat wie die Regional- und Stadtgeschichte. Unter den historischen Museen ist die Darstellung der Geschichte der Preußen in Wesel besonders hervorzuheben.
Zur stillen Erholung eignet sich das Naturschutzgebiet "Weseler Aue". Bis Ende der 40er Jahre wurden am Auerand Ziegeleien betrieben. Später siedelten sich auf den Brachflächen typische Bäume und Sträucher der Weichholzaue an. Zu dieser Zeit wurde die Aue bei stärkeren Hochwässern noch regelmäßig überflutet.
Eines der schönsten Freibäder Deutschlands ist das RheinBad. Eine riesige Liegewiese mit Blick auf den Rhein, dazu eine attraktive Wasserlandschaft mit Sprungturm bieten sich für einen kurzweiligen Tagesausflug an.
Steuerbordbake Yachthafen Wesel Einfahrtsfeuer Yachthafen Wesel

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Niederrhein