Sturmwarnleuchten am Riegsee

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Sturmwarnleuchte "Riegsee Nordwest"

Sturmwarnleuchte Riegsee
Koordinaten: 47°42'25,3" N - 11°13'09,5" E
Kennung: Fl Y
Foto: Oktober 2021
Am Riegsee wurde 2010 eine optische Sturmwarnung mit zwei Sturmwarnfeuern eingerichtet. Eine befindet sich an der nordwestlichen Uferseite des Riegsees auf dem Bootshaus der Wasserwacht Riegsee.
Das Aufleuchten des Blinklichtes der Sturmwarnleuchte bedeutet folgendes:

40 Blitze pro Minute (Vorsichtswarnmeldung)

Macht Wassersportler und Schiffsführer auf eine mögliche Gefahr eines Sturmes aufmerksam und soll veranlassen, dass er die Weiterentwicklung sorgfältig verfolgt.

90 Blitze pro Minute (Sturmwarnung)

Kündigt eine unmittelbare Sturmwarnung an und soll Wassersportler und Schiffsführer veranlassen, unverzüglich alle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und nötigenfalls das Ufer oder windgeschützte Stellen anzusteuern.
Sturmwarnleuchte Riegsee

Sturmwarnleuchte "Riegsee Südwest"

Sturmwarnleuchte Riegsee
Koordinaten: 47°41'40,3" N - 11°13'19,5" E
Kennung: Fl Y
Foto: Oktober 2021
Eine zweite Sturmwarnleuchte wurde beim Fischereiverein Murnau, am südwestlichen Ufer des Riegsees installiert. Die Sturmwarnleuchten werden von der Marktgemeinde Murnau vom 1. April bis 31. Oktober von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr betrieben. Dort hat
Der 2,8 km lange und bis zu 1000 m breite Riegsee befindet sich nordöstlich von Murnau, im Landkreis Garmisch-Partenkirchen in Oberbayern. Er liegt auf 658,60 m ü. NN und hat eine Wassertiefe von bis zu 15 m.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank