Molenfeuer am Hafen Rummelsburg

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Molenfeuer "Hafen Rummelsburg Nord"

Molenfeuer "Hafen Rummelsburg"
Koordinaten: 52°28'53" N - 13°29'50" E
Foto: Mai 2018
Der Hafen Rummelsburg liegt an der Spree, im Ortsteil Oberschöneweide des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick. Das 2010 bis 2012 angelegte Hafenbecken hat eine Wasserfläche von 11.000 m² und wird ausschließlich durch Fahrgastschiffe der Reederei Riedel genutzt. Von der Anlegestelle im Hafen Rummelsburg fahren die Ausflugsschiffe nach Berlin-Köpenick und nach Friedrichshain. Die Reederei Riedel bietet auch Stadtkern,- Spree- und Brückenfahrten an.
Auf der Nordseite der nur 12 Meter breiten Hafeneinfahrt steht ein Dalben mit gelbem Kopf und einem Hafeneinfahrtsfeuer.

Molenfeuer "Hafen Rummelsburg Süd"

Leuchtfeuer "Hafen Rummelsburg Süd"
Koordinaten: 52°28'52" N - 13°29'51" E
Foto: Mai 2018
Am Ende der Südmole befindet sich auf der Außenseite ein Dalben mit gelbem Kopf und einem mit Solarenergie betriebenen Molenfeuer.
An der 65 Meter langen Mole befindet sich auf der Spreeseite eine Notliegestelle für Fahrgastschiffe. Das untere Bild zeigt die Einfahrt in den Hafen Rummelsburg an der Spree.
Hafen Rummelsburg an der Spree

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank