Bremerhaven Schlepperhafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Bezeichnung: Schlepperponton Nordwest Bremerhaven Schlepperponton Nord
Internationale Nr. B1266.3
Deutsche Nr. 315930
Position: 53°32’52" N - 08°33'56" E
Kennung: F Y
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 7 m
Foto: April 2013

Das gelbe Stahlrohr mit Plattform und orangefarbigem Festfeuer steht an der Nordseite der Einfahrt in den Schlepperhafen.

Im Mai 2009 war die Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Schlepperhafens am nördlichen Ende des Container-Terminal in Bremerhaven.

Bezeichnung: Schlepperponton Südost Bremerhaven Schlepperponton Süd
Internationale Nr. B1266.5
Deutsche Nr. 315935
Position: 53°32’44" N - 08°34'04" E
Kennung: F Y
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 7 m
Foto: April 2013

Das gelbe Stahlrohr mit Plattform steht an der Südostseite des Schlepperpontons. Auf der Plattform ist ein orangefarbiges Festfeuer mit Solaranlage installiert

Das Container-Terminal Bremerhaven, die 4.680 m lange Kaje an der seeschifftiefen Weser in Bremerhaven, gehört seit Jahren zu den größten Containerhäfen der Welt und ist für den Weitertransport mit dem deutschen Hinterland hervorragend per Schiene und Straße verbunden.

Am 31.05.2013 steuerte die 400 Meter lange "CMA CGM Alexander von Humboldt“, das bis dahin größte Containerschiff der Welt, die Seestadt Bremerhaven an. Dieses Schiff hat voll beladen einen Tiefgang von 16 Meter und kann Bremerhaven voll beladen nie anlaufen. Diese Super-Containerfrachter werden zukünftig ihre Ladung am neuen Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven abladen.
 

 

Impressum

Sitemap