Pegel und Torfeuer Strohauser Plate

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warnfeuer West Strohauser Plate West
Internationale Nr. B1295.4 
Deutsche Nr. 316920
Position: 53°25’00" N - 08°29'27" E
Kennung: Fl W
Optik: LED-Laterne 
Feuerhöhe: 9 m
Tragweite: 3 sm
Foto: Mai 2018
Vor der Nordspitze der Wesersinsel Strohauser Plate befinden sich bei Flusskilometer 50,5 zwei schwarz-gelbe Dalben mit gelbem Mast und angestrahltem Pegel. Auf dem Mast befindet sich ein weißes Warnfeuer.
Im Verlauf von Jahrhunderten hat sich aus mehreren Sandbänken in der Unterweser die heute 470 Hektar große Flussinsel Strohauser Plate gebildet.
Typ: Warnfeuer Ost Warnfeuer Strohauser Plate Ost
Internationale Nr. B1295.44
Deutsche Nr. 316940
Position: 53°25’01" N - 08°29'49" E
Kennung: Fl W
Optik: LED-Laterne
Feuerhöhe: 9 m
Tragweite: 7 sm
Foto: Mai 2018
Der schwarzgelbe Dalben mit weißem Blitzfeuer wurde Anfang 2018 unterhalb der Lunemündung neu errichtet. Beide Leuchtfeuer "Strohauserplate Ost und West" stehen im Abstand von 400 m genau gegenüber und bilden ein Torfeuer. Beide Leuchtfeuer wurden 2009 auf LED-Laternen umgerüstet. 
Die Strohauser Plate ist Landschaftsschutzgebiet und Europäisches Vogelschutzgebiet und seit 2007 Teil des Naturschutzgebiets "Strohauser Vorländer und Plate“.

Das Bild rechts zeigt die alte Bake Strohhauser Plate Ost im August 2014.
Leuchtfeuer Strohhauser Plate Ost

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank