Richtfeuer Poel

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Poel
Internationale Nr. C1388
Deutsche Nr. 210750
Position:

53°57'14" N - 11°24'29" E

Kennung: Iso 4 s
Richtfeuerlinie: 339,5° gleichgängig mit OF
Bauwerkshöhe: 10 m
Feuerhöhe: 10 m
Optik:

Signalscheinwerfer

Tragweite:

7 sm

Inbetriebnahme: 2000

Das Richtfeuer Poel weist den Schiffen nach dem Auslauf vom Hafen Wismar die Fahrrinne durch die Wismarer Bucht bis zur Leitfeuerlinie von Lieps. Die Batterien für die Scheinwerfer werden von Sonnenkollektoren und zwei Windgeneratoren gespeist.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Poel
Internationale Nr. C1388.1
Deutsche Nr. 210751
Position: 53°57'50" N - 11°24'05" E
Kennung: Iso 4 s
Bauwerkshöhe: 24 m
Feuerhöhe: 24 m / 14 m
Optik: Signalscheinwerfer
Tragweite: 7 sm
Inbetriebnahme: 2000
Fotos: September 2010

Für Schiffe mit einer Brückenhöhe von mehr als 25 m kann das Oberfeuer auf 14 m Höhe umgeschaltet werden. Auch beim Oberfeuer Poel sorgen Sonnenkollektoren und Windgeneratoren für den nötigen Ladestrom der Batterien. Die kleinen Dalben links und rechts neben dem Turm dienen zum Festmachen der Boote des Wartungspersonals.

Richtfeuerlinie Poel

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank