Richtfeuer Zarrenzin

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Unterfeuer

Oberfeuer Bock

Internationale Nr. C2576
Deutsche Nr. 216280
ARLHS: FED 358
Position:

54°26'53" N - 13°01'27" E

Kennung: Oc 6 s   [(1)+5 s]
Richtfeuerlinie: 195,1° mit OF
Bauwerkshöhe: 23 m
Feuerhöhe: 23 m
Tragweite: 13 sm
Foto: Oktober 2020

Die weiße Gitterbake auf grauem Sockel steht am nördlichen Ufer der Insel Bock. Der Leitstrahl führt durch den äußeren Teil der Fahrrinne bis zur Biegung des Fahrwassers bei Tonne 2/6.
Das Unterfeuer Zarrenzin ist gleichzeitig Oberfeuer Bock.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Zarrenzin
Internationale Nr. C2576.1
Deutsche Nr. 216281
ARLHS: FED 357
Position: 54°25'35" N - 13°00'52" E
Kennung: Oc 6 s   [(1)+5 s]
Richtfeuerlinie: 195,1°
Bauwerkshöhe: 24 m
Feuerhöhe: 52 m über Mittelwasser
Optik: Signalscheinwerfer
Tragweite: 18 sm
Inbetriebnahme: 1941
Foto: September 2011

Die rotweiße Gitterbake mit viereckigem, rotem Laternenhaus und weißem, pyramidenförmigem Dach steht 2472 m südwestlich vom Unterfeuer entfernt.

Die Stromversorgung des Leuchtturms erfolgt aus dem Netz der Überlandzentrale. Anfangs diente als Lichtquelle eine 110 Volt / 25 Watt Osram-Projektionslampe mit Kugelspiegel, elektrischem Kennungsgeber und Lampenwechselvorrichtung. Die Scheinwerferleuchte mit einem nutzbaren Durchmesser von 330 mm hatte eine Brennweite von 250 mm und erzeugte eine Lichtstärke von 63.000 Hefnerkerzen.

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank