Leitfeuer Krückau

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

Typ: Leitfeuer

Leitfeuer Krückau

Internationale Nr. B1509
Deutsche Nr. 310860
Position: 53°42'50" N - 09°30'44" E
Kennung: Oc WRG 6 s   [(1,5)+4,5 s]
Sektoren: W 116,3-120,7°, R -225°,
G -315°
, R -331,9,
W -335,4°, G -116,3°
Optik: Gürtellinse
Bauwerkshöhe: 8 m
Feuerhöhe: 8 m
Tragweite: weiß 6 sm, rot 4 sm, grün 3 sm
Inbetriebnahme: 09.06.1969
Foto: Mai 2018

Das Leitfeuer steht auf 3 grünen Dalben am Kopf des südlichen Leitdamms. Vor der freistehenden Gürteloptik sind die farbigen Glasflächen für die Sektoren angebracht.

Die Stromversorgung des Feuers erfogt durch einen Windgenerator und zwei Solarpanele. Zwei Leitsektoren markieren das Fahrwasser in der Pagensander Nebenelbe - eines flussaufwärts und ein zweites flussabwärts. Bei Hochwasser wird der Leitdamm überspült. Die Krückau mündet hier in die Elbe.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank