Ansteuerungs- und Nebelfeuer in Starnberg

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer Ansteuerungsfeuer Starnberg
Koordinaten: 47°59'43,3" N - 11°20'37,0" E
Kennung: F RG
Feuerhöhe: 3 m
Fotos: Mai 2022
Am Kopf des kleinen Anlegers an der Starnberger Seepromenade befindet sich ein Stahlrohrmast mit einem Ansteuerungsfeuer für die Fahrgasschiffe.

Mit mehreren Fahrgastschiffen kann Rundfahrten auf dem Starnberger See unternehmen. Weitere Anleger gibt es in Possenhofen, Tutzing, Bernried, Seehaupt, Ambach, Ammerland, Leoni und Berg.
Der Starnberger See hat eine Länge von 21 km. Wegen der Erdkrümmung ist von Starnberg aus das andere Seeende bei Seehaupt nicht sichtbar.

Ansteuerungs- und Nebelfeuer Starnberg

Am Kopf des großen Anlegers an der Starnberger Seepromenade befindet sich ein Gerüst mit zwei Ansteuerungsfeuern, Nebellampen, Flutlichtstrahlern und ein Windsack. Die Befeuerung kann von Land aus sowie von den Schiffen per Funk gesteuert werden.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank