Leitfeuer Eldena

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Leitfeuer Sektorenfeuer Eldena
Position: 54°05'11''N - 13°27'30" E
Internationale Nr. C2655.2
Deutsche Nr. 221300
Kennung:

Oc (2) WRG 10 s

Sektoren: G 179,9°-182,7°,
W 182,7°-183,1°,
R 183,1°-185,9°
Bauwerkshöhe: 19 m 
Feuerhöhe:

23 m

Optik: Präzisions-Sektorenscheinwerfer
Tragweite: weiß 11 sm, rot 8 sm, grün 7 sm
Foto: April 2022

Der Sektorenscheinwerfer ist an einem weißen Stahlgittermast befestigt. Das Leitfeuer Eldena markiert die Fahrrinne vom Greifswalder Bodden in den Hafen Wiek.
Das Leuchtfeuer steht in einer Wohnsiedlung in Greifswald-Eldena an der Rostocker Str. 7.

Foto:  Juni 2009  Leitfeuer Eldena

Von 1961 bis 1998 gab es hier für die Einfahrt in den Hafen von Wiek eine Richtfeuerlinie mit zwei Baken. Die Bake des Unterfeuers hatte eine rot-weiße Lattentafel und die Bake des Oberfeuers eine weiße, rot umrandete Raute als Tageslichtmarke. Das Feuer hatte die Kennung: Oc (2) W 10s und eine Reichweite von 10 Seemeilen.
1998 wurde das Richtfeuer gelöscht und auf der Gitterbake des Oberfeuers ein Sektorenfeuer installiert. Die Tagesmarke blieb erhalten. Die 12 m hohe Bake des Unterfeuers wurde zurückgebaut. Im Jahr 2009 hatte die Bake des Sektorenfeuers noch immer eine weiße, rot umrandete Raute als Tageslichtmarke, die aber zwischen 2012 und 2016 entfernt wurde.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank