Warn- und Ansteuerungsfeuer Arbon

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warn- und Ansteuerungsfeuer

Warn- und Ansteuerungsfeuer Arbon

Position:

47°30'47" N - 9°26'30" E

Kennung: Oc Y
Optik: Doppelte Seelaterne
Foto: September 2017
Auf einem dreischenkligen Dalben mit Plattform ist ein kleiner Mast mit einer doppelten Seelaterne montiert. Der kleine Leuchtturm steht ca. 30 Meter von der Außenmole des Schlosshafens entfernt und hat die Bezeichnung "Seezeichen 10 CH". Neben dem Leuchtfeuer ist auf dem Turm auch eine Nebelsirene, eine Wetterstation und eine steuerbare Webcam installiert. Die Wetterstation ist mit einem schnellen Glasfaserkabel verbunden und zeigt die Wetterdaten und den Pegelstand fast in Echtzeit auf einer Internetseite an.

Sehenswert in Arbon ist die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, dem Fischmarktplatz mit Brunnen, sowie dem Schloss mit Schlossturm aus der Merowingerzeit.

 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee