Sturmwarnfeuer Radolfzell

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Sturmwarnfeuer

Sturmwarnfeuer Radolfzell

Position:

47°44'03" N - 8°58'09" E

Optik: Drehspiegellinse
Foto: August 2017
Die Sturmwarnleuchte steht auf der Westseite des Stadthafens Radolfszell am Zeller See.
Seit dem Jahr 2000 gelten am Bodensee folgende Signale:

• Bei einer erwarteten Windstärke von 6-8 Beaufort blitzen die Warnleuchten 40 mal in der Minute (Starkwindwarnung).

• Bei erwarteten Windböen von 8 Beaufort und mehr blitzen die Sturmwarnfeuer 90 mal in der Minute (Sturmwarnung).

An verschiedenen Stellen herrscht auf dem Bodensee bei Wind starker Wellengang, vor allem am Radolfzeller Ufer.

Falls sich über dem 'Bohlinger Loch', südwestlich von Radolfszell, Wolkentürme aufbauen, hat man nur noch wenige Minuten Zeit, bis es richtig losgeht. Da kommt meist auch die Sturmwarnung zu spät.

Der Hafen Radolfzell mit 165 Liegeplätzen wird von Freizeitschiffen und dem Linienverkehr der Bodensee-Schiffsbetriebe genutzt.
 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee