Sturmwarnfeuer Steckborn

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Sturmwarnfeuer

Sturmwarnfeuer Steckborn

Position:

47°39'33" N - 8°55'45" E

Optik: Drehspiegellinse
Foto: August 2017
Die Sturmwarnleuchte steht auf dem Fähranleger  (Schiffslände) in Steckborn. Östlich des Anlegers befindet sich ein Sportboothafen. Das gelbe Blitzlicht leuchtet aus einer Höhe von neun Metern und ist vom Wasser aus über 17 km sichtbar.
Die Wetterlage kann sich durch die Alpennähe in sehr kurzer Zeit plötzlich verändern. Bei Blinksignalen von 40 Blitzen pro Minute wird eine Starkwindwarnung angezeigt. Bei 90 Blitzen pro Minute sollte das Wasser auf schnellstem Weg verlassen werden. Auf der schweizer Seite sind am Bodensee Schwimmwesten vorgeschrieben.
Die Höri-Fähre "MS Seestern" fährt im Sommer fahrplanmäßig zwischen Horn, Berlingen, Gaienhofen und Steckborn.
 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee