Leuchtfeuer Wybelsum

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Quermarkenfeuer und Radarturm Leuchtfeuer Wybelsum
Position: 53°20'10" N - 07°06'30" E
Internationale Nr. B1012
Deutsche Nr. 322120
ARLHS: FED-268
Kennung: F WR
Sektoren: W 295°-320°, R -024°, W -49°
Bauwerkshöhe: 18 m
Feuerhöhe: 16 m
Optik: Gürtellinse
Tragweite: weiß 6 sm, rot 4 sm
Inbetriebnahme: 1971
Foto: September 2010

Der rote runde Betonturm mit zwei weißen Bändern steht auf der Binnenseite des Deichs, auf halbem Weg zwischen Knock und Emden (Am Neuen Seedeich). Aus der Ferne wirkt der Leuchtturm Wybelsum wie ein großer Fliegenpilz. Das Gelände ist eingezäunt. Über dem Laternengeschoss befindet sich ein Radarantennendom. Als Leuchtmittel für das Feuer wird eine 60V/230W Glühlampe verwendet. Der Feuer wird von der Revierzentrale Emden-Knock ferngesteuert. Der Leuchtturm Wybelsum wird vom 22.03.2021 bis voraussichtlich 31.05.2021 aufgrund von Instandsetzungsarbeiten eingerüstet.

Laternenhaus - Leuchtfeuer Wybelsum

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank