Myriameterstein 17 (XVII)

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Bezeichnung: Myriameterstein 16 (XVII) Myriameterstein 17 rechtsrheinisch
Position: 48°51'16" N - 08°07'05" E
Stromkilometer: 336,506  rechtsrheinisch
Foto: Oktober 2019
Beschriftung:
Wasserseite: 

XVII.
––––
115,220 M. + AP.

Landseite: 17,0000 M. von Basel.
––––
65,4450 M. bis Rotterdam.
Talseite: 10,0072 M. bis zur Landesgrenze.
Bergseite: 16,6520 M. von der Landesgrenze.

Der noch relativ gut erhaltene Myriameterstein 17 (XVII) steht auf dem rechten Rheinuferweg im Ortsteil Winterdorf der Kreisstadt Rastatt in Baden-Württemberg. 

Bei der Rheinkorrektion mit der Zerschneidung zahlreicher Flussschleifen Ende des 19. Jahrhunderts und der Uferbefestigung einigten sich alle Rheinanliegerstaaten darauf, an den Ufern alle 10 Kilometer so genannte Myriameter-Steine zu errichten. Das Wort Myria kommt aus den Griechischen und bedeutet das Zehntausendfache.

 

Impressum

Sitemap

Rheinkilometrierung