Richtfeuer Dwarsgat

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Dwarsgat
Internationale Nr. B1225
Deutsche Nr. 315440
ARLHS: FED 291
Position: 53°43'07" N - 08°18'28" E
Kennung: Iso W 6s
Richtfeuerlinie: 320,1° Gleichgängig
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkshöhe: 19 m
Feuerhöhe: 16 m
Tragweite: 15 sm
Inbetriebnahme: Dezember 1976
Foto: Oktober 2013

Das rote Rohr mit weißem Band, beleuchteter Galerie und rotem Kopf in Form einer Laufrolle steht an der Wesermündung im Fedderwarder Fahrwasser. An der Galerie ist ein Mikrowellen-Pegelmesser angebracht.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Dwarsgat
Internationale Nr. B1225.1
Deutsche Nr. 315441
ARLHS: FED 292
Position: 53°43'39" N - 08°17'42" E
Kennung: Iso W 6s
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkshöhe: 37 m
Feuerhöhe: 35 m
Tragweite: 17 sm
Inbetriebnahme: Dezember 1976
Foto: Oktober 2013

Das rote Stahlrohr mit zwei weißem Bändern und beleuchteter Galerie und X-Toppzeichen steht 1,3 km nordwestlich vom Unterfeuer.

Die Richtfeuerlinie Dwarsgat markiert die Fahrrinne im Fedderwarder Fahrwasser nach der Feuerlinie Langlütjen bis zum Kurswechsel beim Sektorenfeuer Robbennordsteert. Das Dwarsgat-Richtfeuer bildet die Gegenrichtlinie zur Wremer Loch-Richtlinie.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank