Sturmwarnfeuer Seemoos

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Sturmwarnfeuer

Sturmwarnfeuer Seemoos

Position:

47°39'24" N - 9°26'10" E

Optik: Drehspiegellinse
Foto: August  2017
Das Sturmwarnfeuer steht am Seemoser Horn, westlich von Friedrichshafen. Die neun Meter hohe Hugentobler Sturmwarnleuchte ist auf einem runden Laternenmast befestigt. Am Fuß des Mastes befindet sich der Schaltkasten für die Funksteuerung. Durch ein besonders für diese Leuchte entworfenes Reflektorsystem wird in Verbindung mit einer 1000 Watt Natriumdampflampe eine sehr hohe Lichtstärke von 250.000 Candela erzeugt, so dass man die Lichtblitze noch bis zu einer Entfernung von 17 Kilometer sehen kann.
Bei einem zu erwartenden Starkwind bzw. aufziehenden Sturm, gibt das Sturmwarnfeuer je nach Windstärke  langsame bzw. schnelle Lichtblitze ab. Die Wassersportler sollten dann geeignete Sicherheitsvorkehrungen treffen oder den nächsten Hafen anlaufen.
 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee