Pegel Boppard

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Pegelmesser Pegelmesser Boppard
Position: 50°13'58" N - 07°35'37" E
Stromkilometer: 570,45
Messstellennummer: 25700500
Pegelnullpunkt: 61,57 m
niedrigster bekannter Wasserstand: 0,00 m  (15.02.1929)
höchster bekannter Wasserstand: 8,70 m  (28.11.1882)
Foto: Mai 2017

1833 wurde im Nordwestturm der Kurfürstlichen Burg, auch Alte Burg oder Balduinsburg genannt, ein Pegel mit dem der Wasserstand des Rheines untergebracht, wo er sich immer noch befindet. Heute gibt es in Boppard neben zwei Lattenpegeln an der Kaimauer auch eine elektronische Pegelanzeige. Die Balkenanzeige des Pegels befindet sich an der Eingangstür im Untergeschoss des Museums der Alten Burg, ca. 60 m östlich des Fähranlegers Boppard-Filsen. Der Pegelmesser in Boppard wird vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen betrieben.

Neben Rüdesheim, Bingen und St. Goar ist Boppard wegen der romantischen Altstadt und dem Wein eines der bekanntesten Touristenziele am Rhein. Hier machen viele Fahrgastschiffe Station. Sehenswert ist das Römerkastell "Bodobrica", die zweitürmige Servuskirche und die alte Stadtbefestigung mit dem Binger Tor.

Pegelmesser Boppard
Wasserstände der vergangenen 7 Tage am Pegel Boppard

 

Impressum

Der Mittelrhein

Sitemap