Sturmwarnfeuer Konstanz

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Sturmwarnfeuer

Sturmwarnfeuer Konstanz

Position:

47°39'33" N - 9°10'54" E

Optik: Drehspiegellinse
Foto: August 2017
Die Sturmwarnleuchte steht auf der Mitte der Ostmole im Konstanzer Stadthafen. Der Leuchtwinkel des Sturmwarnfeuers kann mit einer Blende eingestellt werden, so dass die Lichtblitze nur von der Seeseite bis zu 17 km weit zu sehen sind.
Die Warngebietsgrenze zwischen den Bereichen "West" und "Mitte" verläuft westlich von Konstanz und Meersburg, so dass die Sturmwarnleuchte von Konstanz zum Warngebiet "Mitte" zählt. Bei Konstanz geht der Obersee in den Seerhein über, der nach 4,3 km in den Untersee mündet. 

Vom Stadthafen Konstanz fahren Personenschiffe auf den Strecken:
Konstanz – Meersburg – Mainau – Überlingen
Konstanz – Friedrichshafen
Konstanz – Schaffhausen
Konstanz – Bregenz

 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee